Die Goldene Rose 2017

FrauWeichbrodt 420pxDie Interessengemeinschaft der Eltviller Gewerbetreibenden Eltville aktiv verleiht schon seit vielen Jahren an den Rosentagen die goldene Rose an Betriebe und Unternehmen, die sich für den Wirtschaftsstandort Eltville besonders verdient gemacht haben.

Im Rahmen des Empfangs zu den Rosentagen im Kurfürsten-Saal der Eltviller Burg konnte der 1. Vorsitzende der IGE Eltville aktiv folgendes erfreut verkünden:
„Die Wahl des IGE-Vorstands  ist in diesem Jahr auf ein Unternehmen gefallen, das Kultstatus in der Eltviller Innenstadt hat. Ein Unternehmen, das 1920 seinen Geschäftsbetrieb mit Konfitüren und Süßwaren begann und bereits 8 Jahre später zu einem Café erweitert wurde. Richtig, die goldene Rose des Jahres 2017 erhält in diesem Jahr das Café Schwab- Weichbrodt.

Das Konfitüren und Süßwarengeschäft wurde 1933 zur Konditorei mit Café umgebaut und ging dann auch im Jahr 1966 in Familienbesitz über.
Eine weitere Erweiterung der Betriebsräume erfolgte 1976 und 1986 durch den Kauf der Nachbarhäuser.

So feierte man im Jahre 2016 das 50 Firmenjubiläum als „Café Schwab“. Das Café Schwab und die Inhaberin Frau Weichbrodt sind weit über die Stadtgrenzen bekannt und beliebt. Frau Weichbrodt, unterstützt von ihrer Tochter, der Konditormeisterin Sandra Demant,  verwöhnen zusammen mit ihrem Team ihre Kunden mit hausgemachten Kuchen, Torten und Eis. Besonders erwähnenswert sind die handgemachten Pralinen des Hauses - ein Genuss für jeden Gourmet.
Zudem präsentiert die "Manufaktur Weichbrodt“ zu Ostern und Weihnachten liebevoll gestaltete Produkte aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade. Tradition über so einen großen Zeitraum, heutzutage eher selten.

Wir von Eltville aktiv sind stolz dieses Unternehmen im Jahr 2017 mit der golden Rose auszeichnen zu dürfen. Wieder ein Unternehmen, das sich verdient gemacht hat für den Wirtschaftsstandort Eltville.
Dazu gratulieren wir von Eltville aktiv ganz recht herzlich.“

Frau Irmgard Weichbrodt, Inhaberin des bekannten Eltviller „Café Schwab“, erhielt die Goldene Rose 2017.