Das Weingut Klostermühle

Klostermuehle 500pxSeit dem Sommer diesen Jahres ist Lorenz Witte und das Weingut Klostermühle Mitglied in der IGE Eltville aktiv und dies mit der Besonderheit, dass mitten durch seinen Betrieb die Grenze zwischen Eltville und Kiedrich verläuft. Dies hier nur vorab erwähnt, da die postalische Anschrift Kiedrich zugeordnet ist. Eindeutig verbunden ist Lorenz Witte mit Eltville, wie man an vielen Eltviller Festen feststellen kann, bei welchen er z. B. mit seinem Weinausschank vertreten ist.
Die Klostermühle am unteren Kiedrichbach nahe an Eltville ist eine der ältesten Mühlen im Rheingau und war eine Schenkung des Mainzer Erzbischofs, der
das Mühlengrundstück 1218 dem Kloster Eberbach überschrieb. 1786 war es der Müller Johannes Michel aus Sorgenloch, der die Mühle betrieb, ihm folgte Schwiegersohn Lorenz Kett, der Großvater der berühmten in der Klostermühle großgewordenen Rheingauer Heimatdichterin Hedwig Witte. Er verwandelte die Mühle in ein Weingut mit gastlichem Gewerbe und Weinhandel. Seit mehr als acht Generationen betreibt die Familie Witte bis heute die Klostermühle als Weingut und Gutsausschank.
„Wein braucht Ausdauer und Geduld!“, weiß der Dipl. Ing. für Weinbau und Getränketechnologie Lorenz Witte. Damit meint er nicht seinen sportlichen
Ehrgeiz sondern es beschreibt seine Philosophie im Weingut.
Als einer der ersten Winzer im Rheingau hat er konsequent vom Korkverschlussauf den Drehverschluss umgestellt. Die Kunden haben Anspruch auf beste
Qualität, die z. B. nicht eventuell durch unberechenbare Korkqualitäten getrübt werden darf – für ihn eine Verpflichtung. Seit 16 Jahren trägt er gemeinsam mit
seiner Frau Cathy die Verantwortung für das Weingut mit seinen 6 ha Weinbergen und das angeschlossene Restaurant und Hotel.
Das Bekenntnis zur Heimat ist für Lorenz Witte keine Floskel, man merkt es an der sehr achtsamen und umweltschonenden Pflege der Weinberge. Für
ihn die Basis guter Weine. In Südafrika und bei namhaften europäischen Betrieben der Getränketechnik hat er sein Kellerhandwerk verfeinert. Wer Lorenz
Witte in seinem Keller besucht, der weiß um das Können und Wissen und seine nahezu unbändige Leidenschaft für gute Weine. Im Zusammenspiel zwischen Natur,
Keller und besonders Klima ist aber immer wieder auch Geduld gefragt, die er mit seinen Weinen immer wieder beweist.
Restaurant und Hotel unter der fachlichen Leitung von Cathy Witte erfreuen sich großer Beachtung und Wertschätzung und sind speziell für hervorragend ausgerichtete Veranstaltungen und Events bekannt und beliebt.
Mehr Informationen über die Weine des Weinguts sowie die Leistungen und Angebote der Gastronomie findet man im Internet unter www.klostermuehle.de.

Wir benutzen auf unserer Internetseite Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.